CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Ehrenamt ist Kitt unserer Gesellschaft

Ehrenamt ist Kitt unserer Gesellschaft
04.12.2014 | Astrid Birkhahn zum Internationalen Tag des Ehrenamtes:
 

Mit Blick auf den morgigen Internationalen Tag des Ehrenamtes erklärt Astrid Birkhahn, die Ehrenamtsbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion: „Ehrenamtliches Engagement ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. In Nordrhein-Westfalen engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich in Wohlfahrtsverbänden, Kirchengemeinden, Vereinen, Parteien, Verbänden, Organisationen und Bürgerinitiativen. Sie tragen damit zum Gemeinwohl in unserem Land bei. Diesen Menschen gebührt unser Dank und unsere Anerkennung!“

Birkhahn verweist zudem darauf, dass das Ehrenamt in Zukunft vor Herausforderungen stehe. „Das Ehrenamt darf nicht durch eine steigende Privatisierung und Kommerzialisierung unserer Gesellschaft entwertet werden, sondern muss für Jung und Alt weiter eine attraktive Alternative zu anderen Freizeitbeschäftigungen bleiben“, so Birkhahn. Die Landtagsabgeordnete betont, dass ehrenamtliches Engagement eine wichtige Ergänzung, aber kein Ersatz für hauptamtliche Tätigkeiten sein dürfe.

„Das Ziel von Ehrenamtsarbeit ist es nicht, Ressourcen und Geld zu sparen. Es braucht deshalb ebenso eine professionelle Unterstützung und eine ausreichende Finanzierung. Um das Ehrenamt zu stärken will die CDU-Landtagsfraktion die seit 2006 konstant gebliebene Übungsleiterpauschale um 1 Million Euro anheben. Damit können wir 100.000 Übungsleitern in 7.600 Vereinen für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit substantiell Dank sagen. Mit dieser Erhöhung um 15 Prozent wollen wir weitere Bürgerinnen und Bürger motivieren, sich ebenfalls ehrenamtlich als Übungsleiter zu engagieren.“

Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein Gedenk- und Aktionstag, der jedes Jahr am 5. Dezember abgehalten wird. Mit ihm soll das ehrenamtliche Engagement anerkannt und gefördert werden. Er wurde 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen.