CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

#ansage: Das aktuelle Interview mit Thomas Kufen
#ansage: Thomas Kufen zum Gelingen der Energiewende

Die fachpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der CDU-Landtagsfraktion nehmen regelmäßig Stellung zu aktuellen Themen. Heute: Thomas Kufen, energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Beisitzer im Geschäftsführenden Fraktionsvorstand. Die Energiewende als Generationenprojekt für Planungs- und Versorgungssicherheit dürfe nicht scheitern, für Rot-Grün seien Formelkompromisse wichtiger als das Gelingen. "Für NRW ist die Energiewende von zentraler Bedeutung: Bei Erzeugung und Verbrauch ist das Land spitze."

Laschet zur Beamtenbesoldung: Gute Arbeit hat gutes Geld verdient

Landtagsdebatte über das Verfassungsurteil zur Beamtenbesoldung: Der CDU-Fraktionsvorsitzende Armin Laschet forderte die rot-grüne Landesregierung auf, endlich strukturelle Sparvorschläge zu machen. An die Adresse der Beamten gewandt sagte er: „Gute Arbeit hat gutes Geld verdient.“

>>Mehr

 

CDU-Landtagsfraktion beim NRW-Tag mit dabei

CDU-Chef Armin Laschet besuchte den NRW-Tag in Bielefeld und gab auch am Stand der CDU-Landtagsfraktion den Takt vor.

>>Mehr

CDU-Landtagsfraktion ehrt ehemaligen Vorsitzenden Karl-Josef Laumann

Einen Platz in der Ahnengalerie der Fraktionsvorsitzenden hat seit heute auch das Portrait des Vorgängers von Armin Laschet, der heutige Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann. >>Mehr

„Konsens darf nicht Ausrede für schlechte Bildungspolitik sein“

In der Debatte machte Armin Laschet deutlich, dass der Schulkonsens richtig und wichtig ist. Nur so konnte das Gymnasium erhalten werden. Der Konsens bedeute jedoch nicht, dass die CDU Fehler der Landesregierung in die Bildungspolitik nicht auch weiterhin kritisiert. >>Mehr

 

Politik, Gesellschaft und Medien müssen Altenpflege stärker anerkennen

Diese Forderung stellte der CDU-Fraktionsvorsitzende Armin Laschet auf der Kundgebung zum heutigen "Tag der Pflege" von mehreren tausend Pflegerinnen und Pflegern vor dem Düsseldorfer Landtag.   >>Mehr

Rot-Grünes Versagen in der Verkehrsplanung ist Bankrotterklärung

„Mit dem Anwachsen von Verkehr muss auch der Bau und Ausbau von Bundesfernstraßen mithalten, ansonsten kommt es zum Stillstand in Nordrhein-Westfalen.“ Über diese Forderung der CDU-Landtagsfraktion hat der Landtag heute debattiert. Anlass ist ein Antrag der CDU-Fraktion, in dem die rot-grüne Landesregierung aufgefordert wird, die Planung von Bundesfernstraßen endlich voranzutreiben.

>>Mehr

Foto R by Grey59/pixelio

Wir wollen den Arzt vor Ort

Mit der Initiative "Wir wollen den Arzt vor Ort" wollen wir das Gesundheitswesen verbessern. Der drohende Ärztemangel ist eines der drängendsten Probleme in unserem Land. Die CDU-Landtagsfraktion setzt sich für den Arzt vor Ort ein.

Mehr >>

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken

Presseinformationen

21.07.2014 | Armin Laschet und Theo Kruse zu Ausschreitungen nach Demo in Essen:

CDU verurteilt größte antisemitische Ausfälle in Nordrhein-Westfalen

„Am vergangenen Freitag ist es in Essen zu den größten antisemitischen Ausfällen gekommen, die Nordrhein-Westfalen seit langem erlebt hat“, kritisiert der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Armin Laschet, die Ereignisse vom Wochenende scharf. Im Anschluss an eine von der Linksjugend organisierten Demonstration, bei der auch Fahnen der terroristischen ISIS, der Hamas und anderer radikaler und verfassungsfeindlicher Gruppen gezeigt wurden, kam es zu gewaltsamen Angriffen israelfeindlicher Demonstranten auf Gegendemonstranten.

Mehr »
11.07.2014 | Armin Laschet aus Anlass des Iftar auf Einladung der CDU-Landtagsfraktion:

Gemeinsamkeit der Religionen stärker als die Unterschiede

Zum Iftar, dem Fastenbrechen in Ramadan, begrüßte der CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzende Armin Laschet am gestrigen Abend unter anderem Vorstandsmitglieder muslimischer Verbände, Vertreter der muslimischen Zivilgesellschaft sowie Abgeordnete des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestags und des Landtags Nordrhein-Westfalen in der Villa Horion in Düsseldorf. Gäste waren US-Generalkonsul Stephen A. Hubler und der Stellvertretende Generalkonsul der Türkei in Essen, Ahmed Davas, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman A.

Mehr »
04.07.2014 | Thomas Sternberg zu Verabschiedung des Landesmediengesetzes:

Parteipolitisches Kalkül und Detailsteuerung von oben

„Parteipolitisches Kalkül und Detailsteuerung von oben herab sind die rot-grünen Leitlinien für dieses Mediengesetz“, resümiert Thomas Sternberg, medienpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, anlässlich der Verabschiedung des Landesmediengesetzes in dritter Lesung. „Die groß angekündigte Partizipation wird zur Farce.“ Die vielen neuen Regelungen schadeten dem Medienstandort Nordrhein-Westfalen. Denn eine starre Regelungsdichte könne nicht flexibel genug auf eine sich sehr schnell weiterentwickelnde Medienlandschaft reagieren.

Mehr »

Ihr Hinweis

Die CDU-Landtagsfraktion sammelt Ihre Hinweise und Meldungen. Schreiben Sie uns, wo und wieviel Unterricht an Ihrer Schule ausfällt an
ihr-hinweis@cdu-nrw-fraktion.de.

Wenn Sie mehr wissen wollen, klicken Sie hier:    >>Mehr

Publikationen der Landtagsfraktion