CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Pflegeberufe müssen gestärkt werden

Pflegeberufe müssen gestärkt werden
24.04.2015 | Oskar Burkert zum CDU-Antrag zu Pflegekammern:
 

Kommende Woche wird im Plenum der CDU-Antrag (Drs. 16/8453) zu einer möglichen Einrichtung von Pflegekammern in Nordrhein-Westfalen behandelt. Dazu erklärt der Pflegebeauftragte der CDU-Landtagsfraktion, Oskar Burkert:

„Die demografische Entwicklung führt schon heute zu einer Verschärfung der Situation in der Pflege. Damit aber auch in Zukunft die Pflege sichergestellt werden kann, müssen alle Mittel in Betracht gezogen werden, um diesem Problem zu begegnen. Eine Möglichkeit ist die in vielen europäischen Ländern schon seit Jahrzehnten umgesetzte Einrichtung von Pflegekammern. Damit verbunden ist die Stärkung der Interessenvertretung beruflich Pflegender, die Verbesserung der finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen und eine zukunftsorientierte Qualitätssicherung in Aus- und Weiterbildung. Dennoch gibt es auch kritische Töne, die Zwangsmitgliedschaften befürchten und kritisieren, dass Pflegekammern teuer sind.

Bevor wir also darüber diskutieren, ob Pflegekammern der richtige Weg sind die Pflegeberufe zu stärken, muss es eine Befragung aller Betroffenen geben. Die Landesregierung ist auf diesem Gebiet bisher völlig untätig geblieben und muss dafür Sorge tragen, dass es eine verlässliche Datenbasis auf diesem Gebiet gibt. Nur so können wir die Pflegeberufe sinnvoll stärken.“