CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Frauen, Gleichstellung und Emanzipation

Gleichstellung sollte in allen Lebensbereichen selbstverständlich sein. Leider gibt es auch heute noch zahlreiche Gebiete, wo überwiegend Frauen benachteiligt sind. Daher war und ist es unser Ziel, bessere Weichenstellungen zur Beseitigung von Benachteiligungen zu schaffen. Wir wollen und werden uns dabei nicht allein auf Gesetze und fixe Regelwerke verlassen. Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sind bei dieser wichtigen Aufgabe gleichermaßen gefordert.

Bereits in der Vergangenheit haben wir uns unter anderem für die Einführung eines landesweiten Managerinnen-Preises und eines Mentorinnen-Programms eingesetzt. Daran wollen wir anknüpfen. Denn gerade solche Maßnahmen bieten sich an, um die Wertschätzung erfolgreicher und zielstrebiger Frauen darzustellen. Und noch viel wichtiger: Derartige Projekte haben eine große Vorbildfunktion für viele andere Frauen im Land.



Zum Arbeitskreis


 

Liebe verdient Respekt: Ehe für alle!

29.06.2015 | Regina van Dinther

Herr Präsident! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Frau Paul, Sie hätten heute sehr gerne das Ja der CDU haben können, nämlich für eine Überweisung der Anträge in die Ausschüsse. Ja, das irische Referendum und die Rückschlüsse, die wir daraus ziehen können und müssen, hätten wir gerne dort mit Ihnen diskutiert. Zum Beispiel hätten wir dann gerne sehr sachlich vorgetragen, dass unser Bundesverfassungsgericht die Geschlechterverschiedenheit bisher als Wesensmerkmal der Ehe sieht.

Mehr »

Bei Gleichstellung vor der eigenen Haustür kehren!

03.12.2014 | Regina van Dinther

Zur Äußerung von Ministerpräsidentin Kraft im Gespräch mit der Zeitschrift „Brigitte", dass Deutschland „noch nicht so weit" bei der Gleichstellung sei, erklärt Regina van Dinther, die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion:

Mehr »

Seiten