CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Für die CDU-Landtagsfraktion ist das Nachhaltigkeitsgebot verpflichtend. Wir wollen die Herausforderungen des Klimawandels und der Klimaanpassung in NRW erfolgreich meistern und setzen dabei auf Innovationen in den Bereichen erneuerbare Energie, Ressourcenschonung, Antriebstechnik und Gebäudesanierung. Eine ideologisierte Umwelt- und Naturschutzpolitik lehnen wir ab, denn wir brauchen Umweltpolitik mit Augenmaß, die auf Kooperation, und nicht auf Konfrontation, setzt. Wir leben von der Natur und mit der Natur. Sie zu nutzen und sie zu erhalten ist unsere Pflicht. Die CDU-Fraktion NRW steht daher für eine lebendige und starke Landwirtschaft, die die Interessen des Umwelt- und Tierschutzes und der Unternehmen in einen gerechten Einklang bringt. Hohe Lebensmittelqualität muss ebenso garantiert werden wie nachhaltige Erzeugung und faire Preise. Wir stehen für möglichst große Vielfalt an Produkten, die im eigenen Land erzeugt werden. Die Wettbewerbsfähigkeit muss weiter verbessert werden, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.



Zum Arbeitskreis


Vernetzte Maßnahmen für eine bessere Luftqualität statt Fahrverbote

21.03.2018 | Bodo Löttgen zur Unterrichtung der Landesregierung zu Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilitätswende:

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute ihre Maßnahmen für eine Verbesserung der Luftqualität und eine nachhaltige Mobilitätswende vorgestellt. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Bodo Löttgen:

Mehr »

Fraktionen des Landtags verurteilen massiven Eingriff in die Privatsphäre der Abgeordneten Schulze Föcking

16.03.2018 | Gemeinsame Presseerklärung der Fraktionen von CDU, SPD, FDP und Grünen:

Unbekannte Täter haben sich gestern offenbar Zugriff auf das W-LAN-Netzwerk im Privathaus der Familie Schulze Föcking verschafft und den daran angeschlossenen Fernseher manipuliert. Die Täter spielten eine Aufnahme der ersten Fragestunde des Landtags zu den Vorkommnissen im privaten landwirtschaftlichen Betrieb der Familie ab. Dazu erklären die Vorsitzenden der Fraktionen von CDU, SPD, FDP und Grünen im Landtag Nordrhein-Westfalen:

Mehr »

Die angedrohte Zwangsvollstreckung war nichts als heiße Luft

15.03.2018 | Bodo Löttgen zur Pressemitteilung der „Deutschen Umwelthilfe e.V.“

Zur heutigen Pressemitteilung der „Deutschen Umwelthilfe e.V.“, ihren Antrag  auf Zwangsvollstreckung zurückzunehmen, erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Bodo Löttgen:

Mehr »

Skandalisierender Popanz in sich zusammengebrochen

06.09.2017 | Bianca Winkelmann zur Debatte zum Schweinemastbetrieb Schulze Föcking

Zur heutigen Debatte im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz über die tierschutzrechtlichen Vorwürfe gegen den Schweinemastbetrieb Schulze Föcking erklärt die landwirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Bianca Winkelmann:

Mehr »

Seiten