CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Weit weg und doch ganz nah

Weit weg und doch ganz nah
12.10.2017 | Oliver Krauß zu zehn Jahren Partnerschaftsabkommen mit Ghana
 

Auf Initiative der NRW-Koalition haben die Fraktionen von CDU, FDP sowie die Fraktionen von SPD und Bündnis‘90/DIE GRÜNEN einen Antrag zum zehnjährigen Jubiläum des Partnerschaftsabkommens mit Ghana (Drucksache 17/804) in die heutige Debatte eingebracht. Zur Annahme dieses Antrags erklärt der europapolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Oliver Krauß:

„Nordrhein-Westfalen ist weit weg und doch ganz nah. Dieser Leitspruch passt gut zum Kooperationsabkommen zwischen unserem Land und Ghana. Es bietet eine verlässliche Grundlage für eine lebendige Partnerschaft. Seit zehn Jahren profitieren beide Länder vom Austausch, unter anderem in den Bereichen Wirtschaft und Infrastruktur, Energie, Gesundheitswesen, Agrarwirtschaft, Bildung und Kultur sowie Migration. Diesen Austausch werden wir fortführen und intensivieren.Das Wohlergehen Nordrhein-Westfalens ist auch auf internationale Kooperationen angewiesen. Außerdem wirkt die Partnerschaftsarbeit im eigenen Land durch interkulturellen Austausch Ressentiments und Rassismus entgegen und stärkt das gegenseitige Verständnis. Mit dem heute beschlossenen Antrag haben wir einen ersten wichtigen Schritt zur Vertiefung der Kooperation gemacht. Die Menschen in beiden Ländern werden in ihrem Engagement bestärkt und ich freue mich, dass wir das zehnjährige Bestehen der Zusammenarbeit zwischen der Republik Ghana und dem Land Nordrhein-Westfalen auch mit einem angemessenen Festakt würdigen werden.“

Hintergrund:

Ministerpräsident Armin Laschet hatte 2007, damals in der Funktion des für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Integrationsministers von Nordrhein-Westfalen, das Kooperationsabkommen mit Ghana geschlossen. Heute sind die Beziehungen zwischen Deutschland und dem westafrikanischen Land freundschaftlich und gefestigt. Bestandteil der Partnerschaft sind zahlreiche Aktivitäten und Projekte zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen nordrhein-westfälischen Organisationen und Partnerorganisationen in Ghana. Im Mai 2016 wurde diese Partnerschaft mit der Unterzeichnung der „Gemeinsamen Absichtserklärung über die weitere Zusammenarbeit zwischen der Regierung der Republik Ghana und der Regierung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen“ für weitere fünf Jahre verlängert und auch mit Hilfe der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) vertieft. Diese Partnerschaft leistet zudem einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals).

 

CDU_LT_NRW_LZ_UE_rgb_3x-klein