CDU NRW Logo

Aktuelle Grösse: 100%

Wir fördern Unternehmertum an Hochschulen

Wir fördern Unternehmertum an Hochschulen
17.11.2017 | Florian Braun
 
Florian Braun

Hochschulpolitische Sprechertagung der CDU/CSU-Fraktionen

Die hochschulpolitischen Sprecher von CDU/CSU-Landtagsfraktionen und aus dem Deutschen Bundestag trafen sich Anfang November zu ihrer Jahrestagung in Hamburg. In diesem Jahr stand das Thema Unternehmertum an Hochschulen, insbesondere der Wissenstransfer in Form von Ausgründungen im Mittelpunkt der Diskussionen.

Für die CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen war Florian Braun als Mitglied des Wissenschaftsausschusses sowie als Sprecher für Digitalisierung und Innovation an der Ausarbeitung der Hamburger Erklärung beteiligt. Diese fasst unter dem Titel „Gründerzeit 2.0: Deutschlands Universitäten und Hochschulen als zwei Keimzellen von Innovation und Unternehmertum“ die Ergebnisse der Tagung zusammen.

Der deutsche Erfindergeist verdient Weltruhm und trägt dabei zentral zum Erfolg der Wirtschaft bei. In der Hamburger Erklärung fordern die Experten der CDU deshalb die Stärkung des Gründergeists in Deutschland in Form von finanzieller, organisatorischer und politischer Unterstützung. Darüber hinaus soll neben der bedeutsamen Grundlagenforschung die Wissensverwertung an Hochschulen einen wesentlich höheren Stellenwert bekommen.

Die Teilnehmer begrüßen ausdrücklich, dass Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen unternehmerisches Denken ausbauen. Das Konzept der „Entrepreneurial University“ stellt die Förderung von Ausgründungen an die Seite von Forschungs- und Lehraktivitäten. Die Landesregierungen werden gebeten, gemeinsam mit den staatlichen Universitäten und Hochschulen weitere Maßnahmen entwickeln, um Hochschullehrern und anderen Wissenschaftler Anreize zu bieten, Studenten und Nachwuchswissenschaftler bei Unternehmensgründungen zu unterstützen.

Diese Forderung spiegelt sich bereits im Koalitionsvertrag der Nordrhein-Westfalen-Koalition wider: Wir wollen zusätzliche Lehrstühle und Professuren im Bereich Entrepreneurship schaffen. Zusätzlich wird die CDU-geführte Landesregierung das Programm „1000x1000“ auf den Weg bringen, welches Gründer selbst in einer frühen Phase der Unternehmensgründung unterstützt. 1000 Gründer in der Pre-Seed- und Seed-Phase erhalten dabei jeweils 1000 Euro im Monat. Dies verdeutlicht, wie wichtig der neuen Landesregierung die Förderung innovativer Ideen ist.

 

Mehr zum Thema: