Kirstin Korte

Kirstin Korte
Beisitzerin im Fraktionsvorstand

Biografie:
Geboren am 2. September 1955 in Hannover; ein Kind.
Abitur 1975. Anschließend Jura-Studium an der Universität Kiel, ab 1978 Lehramtsstudium für die Primarstufe an der Universität Bielefeld, Fächer Deutsch und evangelische Religion. Erstes Staatsexamen 1981, Familienphase bis 1994, 1994 bis 1996 Referendariat, 1996 Zweites Staatsexamen. Ab 1996 Grundschullehrerin in Minden bis 2012.
Mitglied der CDU seit 1987. Ab 1996 Vorsitzende der Kreisfrauenunion und seit 2011 Kreisvorsitzende in Minden-Lübbecke, davor stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Minden-Lübbecke und Vorstandsmitglied der CDU-Ortsunion Minden Süd. Seit Mai 2016 stellvertretende Vorsitzende des CDU-Bezirksverbandes OWL. Seit 1999 Mitglied des Kreistages Minden-Lübbecke. 2004 bis 2009 Mitglied der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, dort schulpolitische Sprecherin. 1. stellvertretende Landrätin seit 2009.
Nachgerückt am 30. Juni 2017.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 31. Mai 2012 bis 31. Mai 2017 und seit 30. Juni 2017.
Nachfolgerin für Andrea Milz.

Beiträge von Kirstin Korte

Weitere Beiträge von Kirstin Korte finden Sie hier.