Innenstädte der Zukunft: funktional, ökologisch und lebenswert zugleich

28.10.2021
Werkstattgespräch der CDU-Landtagsfraktion

Unsere heimischen Innenstädte durchlaufen einen Strukturwandel mit vielfältigen
Herausforderungen. Die Corona-Krise hat den Wandlungsprozess zusätzlich erheblich
beschleunigt und Trends verstärkt bspw. das veränderte Kundenverhalten und die Konkurrenz
zwischen stationären und Online-Handel. Die Krisenauswirkungen haben dabei den Blick auf
einen Zusammenhang verstellt: Innenstädte und Stadtteilzentren sind Mittel- und
Anziehungspunkt, Freizeit- und Erlebnisraum, oftmals Verbindung zwischen historischer und
moderner Stadtgestaltung und nicht zuletzt bieten sie Versorgungs- und Einkaufsfläche. Sie sind
entscheidender Standort für den stationären Einzelhandel. Kommunen wie Handel sind von
Veränderungsprozessen betroffen, die sich wechselseitig bedingen und verstärken.
Trends wie Urbanisierung, demographischer Wandel oder verändertes Freizeit- und Konsumentenverhalten
werden die Einzelhandelslandschaft in Nordrhein-Westfalen in den kommenden
Jahren noch weiter verändern. Den Veränderungsprozess gilt es positiv zu gestalten. Die
nordrhein-westfälische Landesregierung hat gemeinsam mit Partnern die Innenstadtoffensive
gestartet: neben erheblichen finanziellen Mitteln erhalten die Kommunen durch
Experimentierklauseln neue Gestaltungsmöglichkeiten. Doch in der Praxis stellt sich daran
anschließend die konkrete Frage: Wie lassen sich Innenstädte zu Erlebnis- und
Innovationsräumen weiterentwickeln? Wie lässt sich Leerstand, der die Attraktivität von
Innenstädten mindert sowie strukturelle Herausforderungen nach sich zieht, systematisch
verhindern? Wie kann die Innenstadtförderung weiter modernisiert und entbürokratisiert
werden, damit die Unterstützung dort zielgerichtet ankommt, wo sie gebraucht wird?
Die Stärkung der Städte als Wirtschafts- und Erlebnisraum, die Sicherung der Vielfalt, die
verbesserte Erreichbarkeit der Innenstädte und innovative Stadtkonzepte sind
Gestaltungsaufgabe und handlungsleitend für den Politikansatz der CDU-Landtagsfraktion.
Dabei bedingen sich ein attraktiver Einzelhandel und ein funktionierender Erlebnisraum
Innenstadt gegenseitig. Deshalb sind die Aspekte Leerstandsmanagement und Digitalisierung
des stationären Einzelhandels zentrale Herausforderungen und Chance für den
Innovationsraum Innenstadt zugleich.
Das Werkstattgespräch zum Thema „Innenstädte der Zukunft“ soll in diesem Spannungsfeld
Impulse und Anregungen für eine zukunftszugewandte Innenstadtpolitik liefern.
Wir laden Sie deshalb sehr herzlich zu einem Gedankenaustausch im Rahmen eines
Werkstattgesprächs ein.

Dieses findet statt am
Dienstag, 23. November 2021
17.30 bis 19.00 Uhr
im Landtag Nordrhein-Westfalen, CDU-Fraktionssaal,
Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf und digital.


Es hat sich auf dem politischen Gestaltungsweg der CDU-Landtagsfraktion bewährt, den engen
gesellschaftlichen Schulterschluss und vertrauensvollen Austausch mit Praktikerinnen und
Praktikern zu pflegen. Wir sind davon überzeugt, dass Ihre Expertise und der gemeinsame
Dialog dazu beitragen können, Lösungswege zur Gestaltung von Innenstädten der Zukunft in
erfolgreiches, politisches Handeln zu übersetzen.
Nach einem kurzen Impulsvortrag wird eine Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten
aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik folgen. Im Anschluss freuen wir uns auch auf Ihre
Diskussionsbeiträge, Ihre Perspektiven, Ihre Fragen und Ihre Meinung.


Sofern Sie an dem Werkstattgespräch teilnehmen möchten, bitten wir Sie um Anmeldung bis
zum einschließlich 18. November bei Herrn Torsten Birreck (Mail:
torsten.birreck [at] landtag.nrw.de). Sofern Sie digital teilnehmen möchten, erhalten Sie nach der
Anmeldung den Zugangslink.


Vor dem Werkstattgespräch wird es die Möglichkeit geben, einen kleinen Imbiss zu sich zu
nehmen und im Anschluss an das Werkstattgespräch freuen wir uns auf vertiefende Gespräche
bei einem Stehempfang. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Bodo Löttgen MdL Oliver Kehrl MdL Fabian Schrumpf MdL

 

Anmeldung über:

CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen
Herrn Torsten Birreck
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
E-Mail: torsten.birreck [at] landtag.nrw.de
Fax: 0211 / 884 – 33 95

Anmeldung zum Werkstattgespräch