Guido Goertz

Mitglied des Landtags

Wahlkreis/Landesliste: Viersen I

Biografie:

Geboren am 5. Oktober 1968 in St. Tönis (heute Tönisvorst), Kreis Viersen; verheiratet, zwei Kinder.
Mittlere Reife 1986. Kaufmannschule, Abschluss mit Kaufmannsgehilfenbrief 1989. Ab 1989 als Stahlkaufmann zunächst bei der Thyssen Edelstahl AG und nach diversen Umfirmierungen schließlich bis 30. Juni 2022 bei der Outokumpu Nirosta GmbH in Krefeld angestellt, hier Sachbearbeiter im Verkauf "Draht und Ziehdraht" in der Produktionsplanung "Schmiedeerzeugnisse" und in der Produktionsplanung "Flacherzeugnisse" (Coils und Tafeln), seit 1. Juli 2022 ruhendes Arbeits-/Vertragsverhältnis.
Seit 1999 Mitglied der CDU. 2017 bis 2021 stellvertretender Vorsitzender der CDU Willich und seit 2021 Vorsitzender der CDU Willich. Seit 2021 stellvertretender Vorsitzender der CDU im Kreis Viersen. Seit 2009 politischer Vertreter des Kreises Viersen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), in dieser Zeit Mitglied und Vorsitzender der Verbandsversammlung sowie Mitglied in Präsidium, Fraktion, Fraktionsvorstand, Verwaltungsrat und in diversen Ausschüssen. Seit 2009 Mitglied und seit 2021 Vorsitzender der Kooperationsgesellschaft Mittlerer Niederrhein (KMN) GbR. Seit 2009 Mitglied im Aufsichtsrat der Verkehrsgesellschaft Viersen (VKV). Seit 2020 Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Willich. Seit 2021 Aufsichtsratsvorsitzender MW Energy GmbH. Seit 2021 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Stadtwerke Service Gesellschaft Meerbusch Willich GmbH. Bis 2020 Mitglied im Aufsichtsrat der Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich (GSG).

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2022.